Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde (Baptisten)

Das Besondere an dieser Kirche
 
Freikirchlicher Gottesdienst
 

Fragebogen zur Kirche ausfüllen


Die Baptistische Kirche heißt in der genauen Bezeichnung "evangelisch-freikirchliche Gemeinde". Was verbindet ihr mit dem Begriff "frei"? Bin ich etwa nicht frei? (Mehrfachnennungen möglich)
Frei meint, dass die Entscheidung zum Glauben auf freiem Entschluss und der persönlichen Entscheidung jedes einzelnen Menschen beruht.
Frei meint, dass die Baptisten unabhängig vom Staat sind.
Frei meint, dass wir frei von / ohne Sünden sind.
Frei bedeutet, dass wir Singles sind.

Wann wird man bei den Baptisten in der Regel getauft?
Als Baby.
Auf ein persönliches Bekenntnis zum Glauben an Jesus Christus hin.
Nach der Beendigung des Gemeindeunterrichts - mit etwa 14 Jahren.


Wer darf bei den evangelisch-freikirchlichen Gemeinden die Gottesdienste gestalten, predigen, das Abendmahl leiten und taufen?
Diese Aufgaben darf nur der Priester vollziehen.
Diese Aufgaben dürfen alle Gemeindemitglieder vollziehen.
Diese Aufgaben dürfen alle männlichen Gemeindemitglieder vollziehen.


einloggen               schließen
Lieber noch Theorie pauken...
Zur Führerscheinprüfung
Dein Punktestand